Werbung jo, Bullshit no!

Jörn Schaars feine Seite ist mein privates Blog. Stand heute ist es – bis auf einige trigami-Altlasten – werbefrei. Trotzdem ist Werbung nicht kategorisch ausgeschlossen. Da ich immer wieder “Kooperationsanfragen” bekomme, die den Namen nicht wert sind, möchte ich an dieser Stelle ein paar Hinweise geben, wie Ihre Werbung auf Jörn Schaars feine Seite gelangen könnte. Ja, könnte. Denn:

Wer bis hier hin gelesen und trotzdem noch Interesse hat, schickt seine Anfrage bitte an mail (Klammeraffe) joernschaar.de.

(Letztes Update: 21.06.2018)