Times Square

Egal ob bei Tag oder in der Nacht: Auf dem Times Square ist immer die Hölle los und es ist eines der sehenswertesten Fleckchen New Yorks. Und eines der berühmtesten.

Broadway zwischen 43rd und 46th Str.
Wegbeschreibung: N-, Q-, R-, S-, W-, 1-, 2-, 3- oder 7-Train bis (Überraschung!) Times Square

Der Times Square ist unter anderem zu sehen in:

  • Spider-Man 1: Auf dem World Unity Fest der Oscorp tritt der grüne Kobold zum ersten Mal öffentlich in Erscheinung. Auch hier wurden einige Außenaufnahmen mit Studioaufnahmen und digitalen Bildern vermischt um die Unity Day-Parade und den Kampf zwischen Spiderman und dem grünen Kobold möglich zu machen. Das Gebäude der Oscorp zum Beispiel gibt es dort gar nicht.
  • Spider-Man 3: Peter Parker läuft hier immer mal wieder lang, um die neuesten Spider-Man-Nachrichten zu lesen und um sich in seinem Erfolg zu sonnen.
  • Vanilla Sky: David Aames (Tom Cruise) wird wach, verlässt seine Wohnung, findet die Straßen New York völlig leer vor und rennt den Times Square hinunter, der ebenfalls völlig verwaist ist.
  • Men in Black 2: In “Men in Black 2” werden Agent J (Will Smith) und Agent K (Tommy Lee Jones) aus der MiB-Zentrale rausgespült und sie kommen Broadway Ecke West 44th Str., mitten auf dem Times Square, wieder an die Oberfläche.
  • Zu Beginn von I Am Legend sehen wir Robert Neville (Will Smith) auf einem völlig verwaisten (und computergenerierten) Times Square bei der Jagd.


 
 
Wenn Du einen (oder mehrere) dieser Filme über die obigen Links kaufst, unterstützt Du den sehr hervorragenden NYC Guide, mit dem sich Familie Reichwein sehr viel Arbeit macht. Ich bin mit dem Projekt wirtschaftlich nicht verbunden und habe nichts davon.