Schlagwort: Vorfreude

JSFP200: Jubiläumsjörn

Alter. 200 Episoden Jörn Schaars feiner Podcast. Das ist schon was. Dachten sich auch die zahlreichen Audio-KommentatorInnen, vielen Dank für die ganze Liebe und dafür, dass Ihr Euch meinen Kram seit mehr als vier Jahren anhört! Inhaltlich geht es heute nicht nur um mein Episodenjubiläum, sondern unter anderem auch um die Vorbereitung auf den ersten Campingtrip des Jahres. Und ich gucke zurück auf einen Besuch bei meinen Eltern und in einem Tierpark mit einem sehr interessanten Konzept von Privatsphäre auf dem Klo.

JSFP197: Stress der Stufe H6

Ich hatte zum ersten Mal mein H6 im dienstlichen Einsatz und werde mir neues Equipment anschaffen müssen: Möglicherweise habe ich nur das falsche Mikrofonmodul angesteckt, aber sicherer ist es wenn ich mir ein zusätzliches Handmikrofon kaufe. Oder um den großartigen Martin Rützler zu zitieren: “Podcasting ist doch nur eine Ausrede, um sich teures Equipment anzuschaffen.” Ob es tatsächlich das Teil wird, das mir einer unserer Tontechniker empfahl, weiß ich noch nicht. Was ich aber endlich weiß: Wo wir während der Gamescom übernachten und ich bin auch wegen eines sehr, sehr großartigen Kommentars voller Flausch.

JSFP195: Terminplanung

Neben einem kurzen Rückblick auf die vergangene Arbeitswoche geht es heute viel um Urlaubsplanung. Wir haben die erste Tour mit dem Wohnwagen schon fix geplant und haben für die zweite zumindest schon zwei alternnierende Ideen. Hängt alles noch ein bisschen davon ab, wie lange wir weg sein wollen. Und dann geht’s für mich auch noch zur Gamescom nach Köln in diesem Jahr.

JSFP194: Live on tape im Zug

Stellenweise könnte es heute ein wenig schwer verständlich sein, was ich da produziert habe. Ich hab diese Episode nämlich während der Fahrt zum Vielzufrühdienst aufgenommen. Es geht um die ganzen Podcastproduktionen in dieser Woche, eine unfreiwillige Übernachtung in Hamburg und einen Reportereinsatz, der deutlich länger gedauert hat als geplant. Und ich habe mein Podstock-Ticket! Yay!

JSFP193: Der Käsekuchentermin

Viel war diese Woche mal wieder nicht los, aber ich hatte einen tollen Termin bei dem es selbstgemachten Käsekuchen gab. Ein Fest! Den Hauptteil der Folge nimmt ein kurzer Überblick über unseren aktuellen Netflix-Konsum ein, ich setze mich länger mit einem Kommentar auseinander, empfehle zwei Podcasts und freue mich auf den Beginn der Wohnwagen-Saison.

Nächste Seite » « Vorherige Seite