Schlagwort: Und er bewegt sich doch

JSFP148: Kaum was los

Ich habe endlich mein Fahrrad wieder, habe mit einer Eule gekuschelt und wir haben eine wilde Party gefeiert. Außerdem waren wir in Husums In-Restaurant essen und das hat ein eher ungewöhnliches Konzept. Ach ja: Mein Technik-Update im Podcaststudio ist dann jetzt endlich abgeschlossen und alles läuft wie es soll. Sorgen mache ich mir jetzt nur noch um die Subscribe 9 in Berlin, denn irgendwie sind die Signale von dort (nämlich keine) eher besorgniserregend.

JSFP142: Schrödingers Fahrrad-WLAN

So viel Neues: Ich habe jetzt ein Fahrrad und ein “Emergency Moustache”-Set. Außerdem hätte ich neulich fast mal WLAN in einem schleswig-holsteinischen Nahverkehrszug gehabt und ich erzähle ausführlich, weshalb ich die meisten US-Podcasts nicht leiden kann. Spoiler: Es liegt an der vielen Werbung und wie sie in den Podcast eingebaut wird.

JSFP133: Im Leihwagen an die Kletterwand

In drei Akten erzähle ich hauptsächlich von der Arbeit und weshalb ich Freitagvormittag vom Schicksal arg gebeutelt war. Aber es ist wie so häufig: Mit ein bisschen Lebensqualität lässt sich sehr viel ertragen. In diesem Fall brachten sowohl der Job, als auch der Freundeskreis Lebensqualität und spannende Aufgaben. Und immer wenn ich im Auto podcaste, komme ich irgendwie ins Labern. Gefühlt könnte diese Episode 12 Minuten kürzer sein.

Nächste Seite » « Vorherige Seite