Schlagwort: Sprachgedöns

Deppenapostroph (3)

Ein neues Deppenapostroph ist mir dieser Tage in Kiel begegnet. Beeindruckend: Es sorgt auf so vielen verschiedenen Ebenen des Sprachzentrums für Würgereiz, dass meinereiner den Kopf schüttelt und Bastian Sick anfangen würde zu weinen.

Nächste Seite »