Schlagwort: Spielzeug

JSFP285: Maritime Erlebnisse

Ich war für meine Verhältnisse recht viel auf und am Wasser unterwegs: Mit den neuen aufblasbaren Kajaks auf der Treene und den Schiffen der SFK Kiel in der Kieler Förde. Außerdem habe ich mal wieder den Kleinen Kiel – Fleety McFleetface – besucht, eine neue Serie auf Netflix durchgebingt und die Desktop-Version von Telegram für mich entdeckt.

JSFP283: Beim Optiker campen

Ihr seid bei der Jungfernfahrt unseres neuen Wohnwagens dabei, während Frau Hund nervös im HIntergrund auf uns ab läuft, sich schüttelt und sonstige Nebengeräusche produziert. So ein guter Hund! Außerdem erzähle ich von neuer Technik, meinen Besuchen beim örtlichen Optiker und gebe einen Radio-Hörtipp. Darüber hinaus beantworte ich weitere der 1.000 Fragen und kläre darüber auf, warum aus meiner Sicht ausgerechnet der Seehofer zurücktreten muss und mir der Scheuer-Andi kompett egal ist.

JSFP278: Viel #vielzufrühdienst

Der Hauptteil der Episode dreht sich um die Arbeitswoche, die aus sechs Vielzufrühdiensten in Folge bestand. Auch ohne Wacken Open Air war das Arbeitpensum dank Corona ähnlich hoch, wie es ohne die Pandemie in dieser Woche gewesen wäre. Und dann war da auch auch noch der neue Pizzastein für den Grill, die Kajaktour durch Friedrichstadt und der Lego-Megalodon, der erst durch ein weiteres Hai-Set zu einem wurde.

JSFP271: Lauter tolles Zeuch

Heute musste ich mal wieder zu zweit podcasten, weil es einfach dran war. Denn sowohl meine Herzdame als auch your truly sind superglücklich darüber, dass es trotz Corona-Irrsinn dieses Jahr eine eingedampfte Podstock-Version geben wird. Remote, dezentral, digital – irgendsowas. Außerdem hat die Casa Schaarsa jetzt einen neuen Grill, dolle Dinge an der Wand und mehr Auphonic-Guthaben als vorher.

Nächste Seite »