Schlagwort: Netzgedöns

JSFP166: Vodafone, Camping & Interferenzen

Vodafone raubte mir kürzlich diverse Nerven und dabei waren sie aber sehr bemüht und engagiert, es mir recht zu machen, dass ich ich gar nicht so richtig sauer sein kann. Anders als die Burschen und Bürschinnen von der Geschichtenkapsel, die sich dreist auf eine großangelegte Schaarislou-Werbeaktion draufsetzen wollten und das wird ein Nachspiel haben. Wichtiger Teil des Podcasts und auch eine inhaltliche Klammer bildet meine Urlaubsplanung, die auch dazu führen wird, dass es in allen meinen Podcastproduktionen eine Sommerpause gibt. Und bei der Erklärung dazu verliere ich selbst ein wenig den Überblick.

Morgen: Wie klingt Dein Tag? XXIII

Morgen ist es soweit: Der dreiundzwanzigste “Wie klingt Dein Tag?”-Tag steht vor der Tür. Hier sind noch einmal die Regeln: Nimm mit Deinem Smartphone die Geräusche auf, die Deinen Tag am besten repräsentieren. (Stadionbesuch, Strandtag, Zoo, Arbeit, ÖPNV etc.) Du kannst, musst aber nicht zwingend etwas zu den Geräuschen sagen. Die Aufnahme sollte mindestens 30 […]

#12von12 im Juni 2017

Frühstück gibt’s heute drinnen, denn draußen ist es mir zu windig. #12von12 #01von12 pic.twitter.com/dKBxKiN5iX — Dr. Superjörn (@schaarsen) 12. Juni 2017 Frau Hund indes ist mit dem Frühstück schon durch. #12von12 #02von12 pic.twitter.com/zHEWVCS5A4 — Dr. Superjörn (@schaarsen) 12. Juni 2017 Nach-Frühstücks-Siesta #12von12 #03von 12 pic.twitter.com/PumQsGjSB0 — Dr. Superjörn (@schaarsen) 12. Juni 2017 Das war anstrengend. […]

Morgen: Wie klingt Dein Tag? XXI

Morgen ist es soweit: Der einundzwanzigste “Wie klingt Dein Tag?”-Tag steht vor der Tür. Hier sind noch einmal die Regeln: Nimm mit Deinem Smartphone die Geräusche auf, die Deinen Tag am besten repräsentieren. (Stadionbesuch, Strandtag, Zoo, Arbeit, ÖPNV etc.) Du kannst, musst aber nicht zwingend etwas zu den Geräuschen sagen. Die Aufnahme sollte mindestens 30 […]

Nächste Seite » « Vorherige Seite