Schlagwort: Netflix

JSFP307: Piep, piep, fiep, fiep, wumms!

Ich habe hier neue Rauchmelder an die Decken geschraubt, damit es nur dann „Piep, piep“ macht, wenn es vorher irgendwo anfing zu qualmen. Neben dem üblichen Corona-Update erzähle ich dann noch von unserem Ausflug zum Beltringharder Koog, wo Kiebitze und Strandläufer fiep, fiep machen. Bevor ich dann mit Gedanken zu Apples neuer Podcaststrategie und einigen Podcastempfehlungen zum Ende komme, spreche ich noch über das neue „wumms“ beim Golfschwung.

JSFP300: Gepodstag!

Sieben Jahre Jörn Schaars feiner Podcast, 300 Episoden und mehr als ein Dutzend Audiokommentare. Ich bin immer noch völlig geflasht, gerührt und sprachlos, danke! Neben dem ganzen Partykram gibt es aber auch noch andere Dinge zu besprechen: Brooklyn 99, den neuesten Fernsehauftritt der Herzdame, neue Technik in Jörn Schaars feinem Podcaststudio und eine sensationelle Episode des Haialarm-Podcasts ist auch online.

JSFP296: Krimihörspielgespräch

Ich bin heute einerseits furchtbar genervt von Corona und den ganzen egoistischen Arschkrampen, die uns diesen Lockdown eingebracht haben. Andererseits habe ich aber auch viel Schönes zu erzählen von Post, Stollen-Lieferungen und einer anstehenden Premiere. Dazu bin ich nicht komplett allein, die beiden Masterminds hinter Hartwich und Svarowski Teil 2 sind mir zugeschaltet und wir reden über dieses großartige Hörspielprojekt in dem ich auch keine kleine Nebenrolle habe.

JSFP285: Maritime Erlebnisse

Ich war für meine Verhältnisse recht viel auf und am Wasser unterwegs: Mit den neuen aufblasbaren Kajaks auf der Treene und den Schiffen der SFK Kiel in der Kieler Förde. Außerdem habe ich mal wieder den Kleinen Kiel – Fleety McFleetface – besucht, eine neue Serie auf Netflix durchgebingt und die Desktop-Version von Telegram für mich entdeckt.

Nächste Seite »