Schlagwort: Kiel

JSFP245: Onlineschmonline

Ich hatte ein bisschen Schwierigkeiten, den Onlinvideorecorder Save.TV zu kündigen, der Weg zu schnellerem Internet für die Casa Schaarsa war ein wenig holpriger als erwartet und wir waren beim Tag der deutschen Einheit in Kiel. Und damit die Folge nicht zu langweilig wird, gibt es Unterbrechungen sowohl vom Hörerinnensofa als auch vom Hundeplatz. Es ist kompliziert.

JSFP240: Produktionsmarathon und Außenstudio

Hier war was los in den vergangenen zwei Wochen, Junge, Junge. Das Kieler Barcamp war eine astreine Veranstaltung mit interessanten Themen, netten, entspannten Menschen und gutem Essen. Mein Neffe wurde eingeschult, ich habe vier Episoden dreier Podcasts in zwei Tagen in einem Studio produziert (Du wirst es bemerkt haben: das Studio erwähne ich nur, damit ein 4-3-2-1-Countdown entsteht!) und ich habe einen Hand-Ü-Wagen zu den Husumer Hafentagen gekarrt. Darin: Ein Großteil der Technik aus Jörn Schaars feinem Podcast-Studio für mehrere Liveschalten vom Außenhafen auf eine der Hafentage-Bühnen. Alles ganz aufregend, mehr dazu in dieser Episode von Jörn Schaars feinem Podcast!

JSFP234: Kieler Woche, Watt und Essen retten

Heute habe ich mal morgens vor der Arbeit aufgenommen, weil Frau Hund mich früh zwecks Gassirunde geweckt hatte und das Wetter so schön war. Ich erzähle heute sehr ausführlich über die vergangene Arbeitswoche und über meine Faszination für Wattwanderungen. Außerdem nehme ich Euch mit in meine Vergangenheit und erzähle, wie es mich nach Schleswig-Holstein verschlagen hat und wieso ich auf ewig Kieler Woche-Fanboy sein werde. Und eine neue App habe ich auch auf dem Handy.

JSFP229: Kaltstart

Junge, das war ein heftiger Start nach dem Urlaub. Es war ganz schön was zu tun in der vergangenen Woche vor allem bei meiner Dienstreise nach Helgoland. Davon erzähle ich ausführlich, habe noch zwei Sätze zu einem Impulskauf in Strasbourg übrig und wir waren aus einem dienstlichen Anlass heraus beim Camping, was sehr gut war. Und wenn Du denkst, dass das der längste Satz ist, den Du je gelesen hast, dann könntest Du recht haben. Aber nur knapp.

Nächste Seite »