Schlagwort: Husum

JSFP310: Gesche Schaars feiner Podcast

Diese Episode ist definitiv nicht zum Einschlafen geeignet, so viel sage ich vorweg. Denn die Herzdame ist mit am Start und dann wird es immer laut und lustig. Wir sprechen über eine ausgesprochen schlechte Customer Experience im örtlichen OBI-Markt. Ich erzähle noch von Erlebnissen auf dem Golfplatz und bevor ich den Trainingsauftakt der Volleyball-Runde näher beschreiben kann, hören wir noch wie die Herzdame mit Rad und Kayak unterwegs war. Außerdem geht es – heute mal außer der Reihe zum Ende hin – um Corona.

JSFP309: Sommerstruggle

Neben einem kurzen Update zur Hundesituation in der Casa Schaarsa und einem Blick auf meine Corona-Bemerknisse der vergangenen Tage geht es auch in dieser Woche viel um mein Golfspiel. Das läuft immer besser, aber noch lange nicht gut genug. Trainingserfolge sind ja schön und gut, aber wichtig ist auf dem Platz. Ich nehme Euch mit in meine Arbeitswoche, denke über den Sommer nach und ein paar der 1.000 Fragen beantworte ich auch noch.

JSFP307: Piep, piep, fiep, fiep, wumms!

Ich habe hier neue Rauchmelder an die Decken geschraubt, damit es nur dann „Piep, piep“ macht, wenn es vorher irgendwo anfing zu qualmen. Neben dem üblichen Corona-Update erzähle ich dann noch von unserem Ausflug zum Beltringharder Koog, wo Kiebitze und Strandläufer fiep, fiep machen. Bevor ich dann mit Gedanken zu Apples neuer Podcaststrategie und einigen Podcastempfehlungen zum Ende komme, spreche ich noch über das neue „wumms“ beim Golfschwung.

JSFP306: "Reinecke Fuchs heißt der"

Ein Storch nistet auf einem Baumstumpf direkt neben dem Marktplatz von St. Peter-Ording.

Die Auftragslage ist so gut, dass mein Start in die Golfsaison darunter leidet. Gleichzeitig hatte ich aber auch das Vergnügen, im Rahmen eben jener Auftragslage einen Storch am Marktplatz von St. Peter-Ording besuchen zu können. Abgesehen davon fabuliere ich länglich von den Plänen für eine Modellregion für Corona-Lockerungen in Nordfriesland. Wollen wir ehrlich sein: Wo wenn nicht hier könnte man verantwortungsvoll lockern? Trotzdem bin ich nur so mittelüberzeugt. Wieso das so ist, hörst Du in dieser Episode.

Nächste Seite »