Schlagwort: Döner

JSFP288: Social Distancing am Pissoir

Ich berichte von einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, der die Verbraucherrechte von Dönerfreunden gestärkt hat und ärgere mich über den Egoismus von Menschen, die Regeln für sich nicht akzeptieren wollen. Außerdem hatte ich ein interessantes Erlebnis nachdem ich den Wohnwagen ins Winterlager verbracht habe und es gibt ein neues Gadget in meiner Hosentasche.

JSFP264: Füße hoch

Nach dem inzwischen üblichen Corona-Update spreche ich über die kommende Maskenpflicht in Schleswig-Holstein und meine ersten Erfahrungen mit einem solchen Mund-Nasen-Schutz. Außerdem geht es um allerlei Kleinkram, denn in der vergangenen Woche hatte ich frei und habe noch weniger erlebt, als derzeit ohnehin schon. #wirbleibenzuhause

JSFP261: Stubenhocker FTW!

Ich rede doppelt. Zumindest hatte ich beim Schneiden das Gefühl, dass ich einen großen Teil meiner Corona-Gedanken schon einmal mit Euch besprochen habe, vielleicht werde ich aber auch langsam bekloppt – mein Zeitgefühl habe ich jedenfalls weitgehend verloren. Gewonnen habe ich dadurch aber auch etwas, nämlich Erkenntnis über mich selbst und was eigentlich wichtig ist. Außerdem gibt es neues Spielzeug in Jörn Schaars feinem Podcaststudio – der Umgang mit meiner neuen Tonangel wird deutlich leichter werden. Überhaupt ist die Tonangel-Frage jetzt hoffentlich geklärt und dank Gear Acquistion Syndrome konnte ich dienstlich beim physical distancing helfen. Yippieh!

Nächste Seite »