Schlagwort: Ärger

JSFP169: Apache Kampfhelikoptermutter

Ein Einweg-Grill, Hagen, Edith, deren Kampfhelikoptermutter und ich. Ein Drama in anderthalb Akten, das uns fast einen lange ersehnten Grillabend gekostet hätte. Aber zum Glück gibt es ja noch die legendäre Hilfsbereitschaft unter Campern und wir konnten doch noch so wie wir wollten. Eine Sonderfolge, deren Inhalt eigentlich am Ende des Urlaubsrückblicks spielt, aber der vorher schon mal raus muss.

JSFP166: Vodafone, Camping & Interferenzen

Vodafone raubte mir kürzlich diverse Nerven und dabei waren sie aber sehr bemüht und engagiert, es mir recht zu machen, dass ich ich gar nicht so richtig sauer sein kann. Anders als die Burschen und Bürschinnen von der Geschichtenkapsel, die sich dreist auf eine großangelegte Schaarislou-Werbeaktion draufsetzen wollten und das wird ein Nachspiel haben. Wichtiger Teil des Podcasts und auch eine inhaltliche Klammer bildet meine Urlaubsplanung, die auch dazu führen wird, dass es in allen meinen Podcastproduktionen eine Sommerpause gibt. Und bei der Erklärung dazu verliere ich selbst ein wenig den Überblick.

JSFP137: Rogue One-Spoiler und anderes

Im Wesentlichen geht es heute um Rogue One. Weil es viele Szenenfotos gibt, möchtest Du Dir diese Episode vielleicht bei Youtube ansehen, denn nicht alle Podcatcher können die anzeigen. Alle Szenenfotos haben das Copyright von Lucasfilm, für die Genehmigung, sie im Podcast nutzen zu dürfen, dannke ich ganz herzlich. Es gibt auch viele inhaltliche Spoiler und wenn Du den Film unbelastet von meiner Meinung sehen möchtest, dann solltest Du den Rogue-One-Teil vielleicht lieber nicht anhören. Zuvor spreche ich aber noch über einen Ausflug nach Cuxhaven, leckere Burger, meine kaputte Hose und einen Tag am NDR-Spendentelefon.

JSFP136: Neulich im Taxi

Ich bin ziemlich angefasst von den Geschichten, die ich bei unserer diesjährigen Benefizaktion beim NDR so höre, hatte Struggle mit einem Taxifahrer und gelernt, dass man im Portemonnaie haben muss, was man nicht im Kopf hat. Außerdem ist die Herzdame zu Besuch und lenkt vom Technik-Mimimi ab.

JSFP135: #33c3, ich bin dabei!

Ich war zwei Tage krank und hatte deswegen am Freitag das Gefühl aus dem Wochenende gekommen zu sein. Das war komisch. Trotzdem war ich fit genug für unsere Partey am gestrigen Samstag, die sehr schön und sehr ausführlich war. Heute haben wir zur Entspannung Pizza bestellt und einen Film gesehen, den ich eher so mittel fand. Meine Frau fand ihn sogar so aufregend, dass sie dabei eingeschlafen ist. Und dann noch zur Titelgeschichte: Es hat tatsächlich geklappt mit dem 33c3 und mir, ich kann wirklich hinfahren. Der Dank dafür gebührt Johannes @ohneq und @dieulrike, ich freue mich ganz außerordentlich. Umrahmt wird die Folge von technischem Meta-Gelaber zur Wordpress-Security und zu Ultraschall bzw. meinem Audio-Equipment.

Nächste Seite » « Vorherige Seite