Schon mal üben: Pizzaworld Kiel getestet

Nachdem ich ja nun unter die Lebensmitteltester gegangen bin, kann ich ja eigentlich schon mal ein wenig üben: Wir haben heute im Büro die Pizzaworld Kiel ausprobiert.

Die Bestellung verlief ganz glatt, wir hatten zwei Riesenburger mit 20cm Durchmesser und einen Croque bestellt. Der Bote war recht flott da, hat aber unser riesiges Firmenschild direkt an der Straße offenbar übersehen und musste dann erstmal aus dem Hauseingang abgeholt werden.

Ich hatte zum Glück auf der Rechnung den handschriftlichen Vermerk “Unternehmerrabatt 20%: Summe 11,76 €” gesehen. Als es ans kassieren ging, klappte den Zettel zusammen und wollte den vollen Preis der Bestellung kassieren. Das konnten wir gerade noch verhindern. 🙂

Schockiert waren wir hingegen von den Riesenburgern. Das ist nämlich gar kein Burger, sondern nur ein Burgerbrötchen mit Belag nach Wahl, aber eben ohne Burger. Ich hatte mich schon über meinen Izmir-Burger gewundert: Salat, Dönerfleisch, Fetakäse. Ich dachte noch “Hey, Fleisch mit Fleisch und Käse drüber!” war aber hinten raus etwas enttäuscht. a) wegen der fehlenden Bulette und b) war das Teil einfach nicht besonders lecker.

Ich frage mich: Wer kommt beim Stichwort “Burger” auf die Idee, dass da keine Frikadelle im Spiel sein könnte? Zumal wenn neben der Überschrift einer dieser Riesenburger mit klar erkennbarer Frikadelle abgebildet ist???

Dem Lieblingskollegen ging’s da auch nicht viel besser, obwohl: Ich hatte wenigstens Floisch drauf. Er nicht. Croque war ebenfalls mittelprächtig, das kann Croque Paris eindeutig besser. Trotz merkwürdiger Arbeitsauffassung.

Schön auch die Reaktion auf unsere Beschwerde: Das sei ja wohl alles klar ersichtlich und nein, ihm sei es wurscht, ob wir noch mal bei ihm bestellen. Ich habe zwar nicht selbst dort angerufen, aber nachdem was ich so gehört habe, bin ich geneigt, dem Vogel seine beknackte Speisekarte in Konfettiform zurückzuschicken.

Wenigstens hatten wir noch Schoko im Haus, so kriegt man wenigstens den fiesen Geschmack aus dem Mund.

3 comments on Schon mal üben: Pizzaworld Kiel getestet

  1. Also da haben wir auch noch nie bestellt und hätten das bestimmt auch nie gemacht. Jetzt erst recht nicht mehr!
    Für Pizza hab ich meinen Favoriten Pizza MAX und was anderes bestell ich eigentlich nicht. Für Sandwiches geh ich zu Subway und für Burger zu Meckes oder Burger Fred ^^

  2. Tasty-Pizza ist eigentlich mein Favorit, aber Pizzaworld hatte mit 20% Unternehmer-Rabatt gelockt. Konnte ja keiner ahnen, dass es selbst mit Rabatt blöd werden würde…

Kommentare sind geschlossen.