New York Public Library

Die New York Public Library, oder kurz NYPL, hat einen sehr beeindruckenden Lesesaal. Der allein ist schon einen Ausflug wert. Abgesehen davon kann man hier kostenlos ins Internet.

Der Lesesaal der NYPL 5th Ave. zwischen 40th und 42nd Str
Wegbeschreibung: B-, D-, F- oder V-Train bis 6th Ave./42nd Str. und dann Richtung Osten laufen bis zur 5th Av
Eintritt: kostenlos
Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 9.00 – 21.00, Donnerstag bis Samstag 10.00 – 18.00, sonntags geschlossen.
Website: www.nypl.org
Wichtig: Der Lesesaal im dritten Stock ist nicht nur unheimlich groß und sehr schön anzusehen, man kann da auch kostenlos ins Internet. Dazu muss man sich allerdings erst als Nutzer anmelden. Dazu reicht der Personalausweis und die machen ein Foto von Dir. Fotografieren ist erlaubt, allerdings nur ohne Blitz und vermutlich auch nur ohne Stativ. Frag im Zweifelsfall an der Taschenkontrolle am Eingang nach.

Die NYPL hatte u. a. in folgenden Filmen einen kurzen Gastauftritt:

Ghostbusters 1 bei Amazon.deJetzt bestellenGhostbusters 1: Hier erscheint der erste Geist des Films. Wir sehen die NYPL aber zunächst nur von außen. Die Innenansichten des Magazins sind im Keller der Los Angeles Central Library gefilmt worden. Die Befragung der geschockten Bibliothekarin fand dann aber wieder im Original-Lesesaal der NYPL statt.

In “The Day After Tomorrow” suchen einige Menschen Schutz vor der Kälte im Lesesaal der NYPL und vorher sehen wir, wie eine riesige Flutwelle auf die Bibliothek zu rast.

Spidey bei Amazon.deJetzt bestellenOnkel Ben setzt Peter in “Spider-Man 1” vor der New York Public Library ab und gibt ihm einen guten Ratschlag mit auf den Weg: “Aus großer Kraft erwächst große Verantwortung.” Onkel Bens spätere Sterbeszene wurde ebenfalls vor der NYPL gedreht.

In “Spider-Man 3” wird endlich geklärt, wie Spideys Onkel Ben tatsächlich gestorben ist. Die zusätzlichen Szenen wurden vor der NYPL gedreht.