Nun mal langsam, Freunde!

Ich habe heute aus einer Laune heraus eine Tube Kinderzahncreme erstanden. Hauptsächlich deshalb, weil ich keine Lust mehr auf das übliche Extramint/Extrascharf-Geschmackserlebnis im Mund hatte. Also mal was neues. Nichts, was für gewöhnlich eines Blogeintrages würdig wäre, aber eine Sache qualifiziert das Zeug dann doch dazu: Der Geschmack.

'ohne zum Verschlucken anzuregen'“Grüne Zahncreme, aber schmeckt bunt”, wie es die Herzdame heute ausdrückte. Ich hab beim Zähneputzen mal den Text auf der Rückseite gelesen. “ohne zum Verschlucken anzuregen” steht da unter anderem.

BIDDE?

Ich bin seit kurzem 30 und ich hätte große Lust, mir das Zeug auf’s Brot zu schmieren und das zu frühstücken? Ich bewundere jedes dreijährige Kind für diese Selbstdisziplin. Allein schon…

2 comments on Nun mal langsam, Freunde!

  1. Hehe, ich hab’ neulich bei Budni achtlos in den Korb mit den Mini-Zahnpastatuben für die Rese gegriffen und statt der normalen Colgate DIngens-Weiss eine Tube Durodont Erdbeer-Gel erwischt. Natürlich erst am Zielort gemerkt… ich glaube, so verdattert war ich lange nicht mehr. Aber sooo geil, daß ich’s mir aufs Brot schmieren würde, fand ich das Zeug jetzt nicht.

Kommentare sind geschlossen.