Lieblinks (25)

Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)
Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)

Puh, in dieser Woche war viel los auf der Arbeit und das bedeutet immer wenig Zeit für Social Media und das bedeutet wenig geteilte Links. Aber sieh selbst:

  • Der leise Tod des Bäckerhandwerks
    Weil Discounter und Supermärkte zunehmend ihre eigenen Billig-Backwaren verticken, sterben Handwerksbetriebe aus. Allein in Schleswig-Holstein ist die Zahl der eingetragenen Bäckereien laut Bäcker- und Konditorenvereinigung Nord um rund 29% zurückgegangen.
  • 3. Barcamp Westküste am 24. & 25. Mai.
  • Das überwachte Leben von Balthasar Glättli
    Ein Schweizer Politiker hat seine Vorratsdaten für eine Visualisierung zur Verfügung gestellt. Exakt die Vorratsdaten, die künftig von jedem uns ohne troftigen Grund gespeichert werden sollen.  Beängstigend.
  • Was passiert bei Fleischverzicht?
    Mal hypothetisch visualisiert, was passieren würde, wenn jeder von uns 80% weniger Fleisch essen würde. Wenn wir also zu der Art von Ernährung zurückkehren würden, wie sie vor Beginn der Wohlstandsgesellschaft war. (Oder was glaubst Du, weshalb der Sonntagsbraten etwas so Besonderes ist?) Letztlich gibt es doch nur einen Grund, Fleisch zu essen: Es schmeckt so verdammt gut.
  • Küchenradio Episode 374: Privatbrauerei Bogk
    DocPhil, Andi Arbeit und Sohn waren zu Gast bei Andreas Bogk und lassen sich erklären, wie man Bier braut. Die Folge deckt zwar nur etwa ein Sechstel des gesamten Prozesses ab, ist aber allein wegen der vielen Atmo hörenswert.
  • Die mysteriöseste Seite des Internets
    Ein Redakteur der Rhein-Zeitung hat sich heftig.co genauer angesehen und versuchte dabei der Frage nachzugehen, wie die Seite in so kurzer Zeit so erfolgreich werden konnte. Betonung auf “versucht”. Schön übrigens, wie er die Sprache dieser Seite aufnimmt, das mag ich sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.