JSFP204: Schwertransport und Studio-Umbaumaßnahmen

Wer sagt, dass man in 12'10'' nicht auch heftig abschweifen kann? Ich komme irgendwie von Hölzchen auf Stöckchen, kriege dann aber doch noch die Kurve.

 

Diese Episode hat 9 Kapitelmarken und jede von ihnen ist durchschnittlich ca. 1 Minuten und 23 Sekunden lang.

Shownotes:

 

Das Kleingedruckte:

Diese Episode vom Jörn Schaars feiner Podcast wurde am 10.06.2018 aufgenommen. Veröffentlicht am 11.06.2018 von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported-Lizenz. Intro und Outro habe ich aus dem Song "Jenny's Theme" von Jason Shaw zusammengeklöppelt, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet. Mit "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon oder Thomann. Für jeden Einkauf über so einen Link erhalte ich eine kleine Provision, Du zahlst deswegen nicht mehr.

2 comments on JSFP204: Schwertransport und Studio-Umbaumaßnahmen

  1. Man sieht auf den deutschen Autobahnen immer wieder diese riesigen Schwertransporte und Ihre Eskorte. Ich finde es wirklich interessant wie man Zugmaschinen für den Transport von solch schweren Gütern auslegt. Vor allem, wie findet überhaupt die Wiegung von Schwertransporten statt? Ich stelle mir dies bei der Anpassung der Zugmaschine als wichtigen Parameter vor. Vielen Dank fürs Teilen dieses Podcasts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.