Heute mal ernsthaft: Google-Anfrage

Unheimlich viele Besucher kommen über Suchmaschinen auf Jörn Schaars feine Seite. WordPress hält die Suchbegriffe fest und die sind manchmal ziemlich bekloppt. In der Liste von gestern tauchte unter anderem “ein tag in ny was machen” auf. Mal schauen, was mir da einfällt:

Wenn ich nur einen Tag Zeit hätte und in New York wäre, dann würde ich den Tag auf jeden Fall auf dem TOTR, dem Top of the Rock(efeller Center) beginnen. Die Aussicht von dort ist gigantisch und hat mich sehr beeindruckt.

Danach ist der Times Square ein Muss, denn dort kann man unheimlich gut Leute beobachten. Abgesehen davon ist der Times Square ebenfalls unheimlich beeindruckend und das nicht nur nachts.

Noch so ein Geheimtipp ist die Fahrt mit der Staten Island Ferry, weil man a) kostenlos mitfahren kann und b) schöne Fotos sowohl von der Freiheitsstatue als auch von der Skyline machen kann.

Ganz wichtig auch: Über die Brooklyn Bridge laufen. Brooklynseitig ergeben sich da auch wieder tolle Möglichkeiten für Fotos und außerdem ist dann Grimaldi’s ganz in der Nähe, wo es sensationell leckere Pizza gibt. Das Eis für den Nachtisch gibt’s auch in der Nähe: Die Brooklyn Ice Cream Factory ist gleich die Straße runter direkt am Wasser.

Einen kleinen Happen schnappen könnte man bei Gray’s Papaya, wo es leckere und verfluxt günstige Hot Dogs gibt.

Bisschen Shopping noch? Dann empfehle ich Macy’s, da gibt’s eigentlich so ziemlich alles. Die Manhattan Mall ist auch nicht ohne, aber bei Macy’s gibt es für Touristen einen Rabatt-Gutschein mit dem man auch auf reduzierte Artikel noch mal 11% bekommt.

Dann sollte langsam Zeit für die Abreise sein.

Noch ein bisschen was grundsätzliches dazu: Was man an einem Tag in New York machen kann, hängt natürlich ganz stark von An- und Abreise ab. Transferzeiten zum Flughafen müssen mit eingeplant werden usw. usf.

Ansonsten ist das natürlich nur das was ich tun würde, jeder Jeck ist bekanntlich anders. Und die Reihenfolge kann sicher auch noch optimiert werden, damit man nicht zwischen Punkt 1 und 3 fünf Mal an Punkt 4 vorbei fährt. Aber ein bisschen Vorbereitung sollte schon noch dabei sein.