Gehacktes beim SPD.de-Twitteraccount

Herrlich! Durch Mizzies Gezwitscher bin ich auf diese Perle hier aufmerksam geworden, die ich direkt im Screenshot festhalten musste. Nun bin ich nicht 100% sicher: Wurde nun der Twitteraccount der SPD-Zentrale gehackt oder hat da jemand heute seinen letzten Arbeitstag und will den Kollegen noch mal einen mitgeben? Sagt man überhaupt “Kollegen” bei der SPD? Nein, oder? “Kameraden” klingt auch nicht nach denen, “Kumpel” war’n die Jungs aus dem Bergbau – ich komm nicht drauf und das ist für diesen Blog-Eintrag auch fürchterlich unwichtig.

Hier also der Screenshot vom Tweet, bevor ihn irgendwer löscht:

7 comments on Gehacktes beim SPD.de-Twitteraccount

  1. Ist grundsätzlich vorhanden. Nur habe ich tagsüber ohnehin permanent mit PR & Co. zu tun und habe schon genug Polit-Spam in der Timeline, als dass ich mich auch noch dafür interessieren würde, welcher Account nun tatsächlich dieser oder jener Partei gehört.

    1. Man kann sie im Prinzip löschen. Aber im Cache der Suchmaschinen, in Feedreadern und auch bei vielen Twitter-Apps bleibt der Tweet erhalten.

Kommentare sind geschlossen.