Fundstück des Tages

Diese Nachricht hing heute bei uns im Treppenhaus. Die Rechtschreibung, die Zeichensetzung, die Botschaft! Es funktioniert auf so vielen Ebenen! Traumhaft!

Leider nicht in Worte zu fassen

Bastian Sick würde sich im Grabe umdrehen…

5 comments on Fundstück des Tages

  1. Ach wo, so schlimm ist das doch gar nicht. Ich zeige dir die Tage mal einen Zettel von unserer Hausmeisterin, die schreibt sogar per Hand und jedes Mal rätseln wir, was sie eigentlich gemeint hat.
    (Übrigens, bei uns werden alle Beschwerden und Nachbarschaftskriege direkt auf der im Flur hängenden Pinnwand ausgetragen, das ist echt lustig)

  2. Göttlich… die letzte Zeile..
    Betreiben die in der Garage ne Großbäckerei? Ich glaube, bei uns in den Garagen gibt es nicht mal Steckdosen…
    Und die Mülltonnen dürfen Garagenmieter mal sowieso nicht nutzen – wenn sie nicht auch ne Wohnung im selben Haus bewohnen.

  3. @Mc Winkel: Jau, finde ich auch.
    @rundumkiel: Das denke ich schon. Allerdings 15-16 Jahre alt und “Vorsitzender” einer Holstein Kiel-Fan-Gruppierung.
    @Till: Die Garage wird kein bisschen isoliert sein und die haben vermutlich acht Heizlüfter und n Fön angeschlossen. Ich hoffe nur, dass die einen eigenen Zähler haben.
    @Dennis: Dafür haben wir eine eigene Mieterin, aber die kommt immer gleich mit vor Wut geschwollenem Hals an die Tür. Obwohl auch gerne mal Zettel ausgehangen werden, aber das ist eine andere Geschichte, die ich im Sommer mal ausführlich erzählen werde.

Kommentare sind geschlossen.