Endlich, Facebook! Danke!

Mir ist das schon vor ein paar Tagen aufgefallen, aber erst jetzt lerne ich das neueste Facebook-Feature richtig zu schätzen: Man kann jetzt für einzelne Beiträge jetzt die Benachrichtigungen abstellen. Sagen wir mal, jemand aus meinem virtuellen Freundeskreis schreibt “hat gerade 17,4 Millionen Euro im Lotto gewonnen” in seinen Facebook-Status. Dann klickt man möglicherweise auf “Gefällt mir”, weil das in dem Fall möglicherweise sogar stimmt, und wenn man richtig nett ist, dann schreibt man noch “Ja geil!” oder sowas als Kommentar drunter.

Jetzt passiert aber was blödes. Alle 739 Facebook-Freunde schreiben noch irgendwas halbintelligentes zwischen “Ja geil” und “Ich bräuchte dringend 8000 Euro für ein neues MacBook, aber ohne Festplatte, das wären dann noch mal 700, wenn ich eine kleine bestelle” drunter. Du bekommst natürlich für jeden Kommentar eine kleine Benachrichtigung a la “Hinz, Kunz und 17 weitere Dir unbekannte Personen haben Dingenskirchens Statusmeldung kommentiert”

NERVIG³!

Aber Facebook ist ja manchmal echt schnell was das abkupfern von Features angeht und deswegen kann man jetzt die Benachrichtigungen zu einzelnen Statusupdates ausschalten:

Ein Screenshot aus meinem Facebook-Profil, in dem der entsprechende Menüpunkt markiert ist

Schönes Ding, besten Dank auch, Herr Zuckerberg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.