Dreharbeiten zu Sharknado 2 haben begonnen

© The Asylum, mit freundlicher Genehmigung von Delta Music, Frechen.
Szenenfoto aus “Sharknado” © The Asylum, mit freundlicher Genehmigung von Delta Music, Frechen.

Herrschaften, das wird ganz groß. Aus hervorragend unterrichteten Kreisen habe ich eben erfahren, dass die Dreharbeiten an “Sharknado 2” von Dezember auf jetzt vorgezogen worden sind. Der Hintergrund dürfte sein, und jetzt halten Sie sich bitte alle ganz doll fest, dass Matt Damon eine verdammt coole Sau ist. Meinen Informationen zufolge soll Matt Damon nach dem beeindruckenden Erfolg des ersten Teils von sich aus auf die Produzenten zugekommen sein, weil er bei Teil 2 mitmachen wollte. Demnach hat er außerdem einen Produktionskostenzuschuss für die Special Effects auf den Tisch gelegt, der das Budget des ersten Sharknado deutlich übersteigen soll. Der vorgezogene Drehtermin soll damit zusammenhängen, dass Matt Damon gerade mitten in einer Drehpause bei einem anderen Projekt ist und angeregt hat, die 20 Tage zu nutzen, um “Sharknado 2” abzudrehen.

Zur Story ist noch nicht viel bekannt, sie dürfte sich aber weitestgehend am ersten Sharknado-Teil orientieren. Dabei werden von einem Tornado zahlreiche Haie aus dem Ozean gesaugt und die gehen über Santa Monica zu Boden. Dabei tun sie, was Haie in solchen Filmen eben so tun, sie fressen im Vorbeifliegen so viele Menschen wie nur irgendwie möglich. In den US of A hat “Sharknado” einen beeindruckenden Erfolg hingelegt. Während im ersten Teil mit Tara Reid (u.a. Scary Movie und American Pie), John Heard (u.a. Kevin allein zu Haus/in New York und Prison Break) und Ian Ziering (u.a. Beverly Hills 90210 und J.A.G.) die Liste der Promis schon erschöpft war, kommt jetzt Hollywoods Prominenz offenbar von sich aus auf die Macher zu. Es soll unbestätigten Meldungen zu Folge auch noch weitere prominente Cameo-Auftritte in dem Streifen geben. “Sharknado” Teil 1 kommt in Deutschland am 8. November auf den Markt und erscheint zunächst als DVD und BluRay. Ob es der Film auch ins Kino schaffen wird, steht bislang noch nicht fest. Laut filmstarts.de läuft “Sharknado” ab 7. November in ausgewählten Kinos, wobei das in deren Blogpost allerdings mehr ein Randaspekt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.