Der DHL-Trick

Ich hab gestern Abend ja noch was bei diesem Online-Versandhaus bestellt, das früher einmal nur so Mediensachen im Programm hatte und das uns jetzt so ziemlich alles ins Haus liefert, was in einen DHL-Laster passt.

Dementsprechend erfreut sprang ich gerade noch mal vom Mittagsschläfchen auf, als es an der Wohnungstür klingelte. Mit dem Gedanken “Hoffentlich ist es ein wichtiges Paket” zur Tür humpeln und beim Satz “Wir wollten mal fragen ob Sie an DER BOTSCHAFT interessiert sind” eben jene direkt wieder zuschlagen war eins.

Mann ey, blöde Jehovazeugen bringen mich um die Mittagsruhe. Ist denn gar nichts mehr heilig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.