DAS ist mal ein sinnvolles Gadget für's Handy

Die InPulse kostet 149 $Man kennt das: Das Handy ist auf lautlos geschaltet, man unterhält sich mit jemandem und in der Hosentasche fängt es auf einmal an zu vibrieren. In der guten alten Zeit musste man dann unhöflich sein, das Gespräch unterbrechen, das Handy aus der Tasche holen und dann je nach Wichtigkeit des Telefonats entscheiden, ob man kurz ran geht oder eben nicht. Oder noch schlimmer: Man wartet auf einen suuuuperwichtigen Anruf, ist den ganzen Tag genervt, weil der Anruf nicht kommt und abends guckt man auf sein Handy und stellt fest, dass man das Vibrieren nicht bemerkt und das Klingeln überhört hat.

Diese Zeiten sind jetzt, zumindest für Nutzer des Blackberry, vorbei. Denn jetzt gibt es die InPulse. Das ist eine Bluetooth-Armbanduhr, die ausschließlich dazu da ist, eingehende Gespräche und eine Vorschau auf empfangene SMS anzuzeigen.

So kann man mit einem Blick auf die Uhr abschätzen, ob man ran gehen muss oder nicht. Das ist ja auch beim Autofahren eine sehr wichtige Geschichte. Bestellen kann man das gute Stück auf getinpulse.com. Ich hab das teil bei Inside Handy gefunden. Wenn ich ein Blackberry hätte, dann würde ich mir die inPulse wohl anschaffen. Kostet allerdings 149 $.

(via: Inside Handy)

2 comments on DAS ist mal ein sinnvolles Gadget für's Handy

  1. Nett, dass ich dich gestern einmal kurz kennengeleren durfte! Und der Gospelchor war Spitze, da kannst du gerne noch mal ein großes Lob an deine Liebste bzw. an die tolle Gruppe von mir übermitteln!

    Die “BlackBerry” Uhr wäre mir aber eindeutig zu teuer, dass ist ja schon fast applelike.

    Viele Grüße
    Christopher (Fantinel)

Kommentare sind geschlossen.