21 Club

Im 21 Club gibt es einen Weinkeller, der noch mit Schätzen aus Zeiten der Prohibition bestückt ist. Der Club ist ein Treffpunkt für die New Yorker Medien-Prominenz und das obere Management verschiedenener Firmen. Trotzdem kann man hier verhältnismäßig günstig essen.

21 West 52nd Str. @ 5th Ave.
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 12.00 – 14.30 & 17.30 – 22.00, Freitag: 12.00-14.30 & 17.30 – 23.00, Samstag: 17.30 – 23.00, sonntags geschlossen.
Webgeschreibung: Nimm den 1- oder 9-Train bis 50th Str-Broadway und dann den V-Train bis 53rd Str-5th Ave. oder nimm den B-, D- oder R-Train bis Rockefeller Center.
Zahlungsweise: Visa, Mastercard, American Express, Diners Club
Dress Code: Jackett und Krawatte sind Pflicht!
Küche: Traditionell amerikanisch

Das Erscheinungsbild des Clubs hat sich nicht mehr geändert, seitdem La Guardia Bürgermeister war: Eichenholzbar, Sitzbänke mit rotem Leder, die Tische stehen nah beieinander und von der Decke hängt eine interessante Sammlung von Modellflugzeugen und Spielzeug-LKWs. Klassische Kellner in weißen Jacketts erfüllen Dir jeden Wunsch, ebenso wie der Sommelier, der einen der besten Weinkeller der Stadt führen soll.

Die Speisekarte ist bei menupages.com zu finden. Ein Tipp ist das pre-theater menu für 38 $. Das gibt es aber nur in der Zeit von 17.30 – 18.30 (Mo-Sa). Außerdem gibt es ein Fix-Price Lunch für 33$, das sich auch lecker anhört.

Der 21 Club ist übrigens auch kurz im Film “Tage wie dieser” zu sehen: Melanie (Michelle Pfeiffer) muss sich noch mit zwei wichtigen Kunden treffen, bevor sie mit ihrem Sohn zu seinem letzten Fußballspiel in dieser Saison gehen kann. Das Treffen findet im 21 Club statt.