Zum Inhalt springen

JSFP187: Überraschende Termine

Ich hatte eine recht intensive Arbeitswoche mit wie ich finde sehr schönen Ergebnissen, wir waren beim Poetry Slam und ich erzähle ausführlich vob unserem neuen Auto. Weswegen ich in Bezug auf das Auto eines nachts schweißgebadet aufgewacht bin, hörst Du in dieser Episode:

 

Dauer: 0:16:53

Shownotes:

 

Ähnliche Episoden:

Das Kleingedruckte:

Diese Episode vom Jörn Schaars feiner Podcast wurde am 21.01.2018 aufgenommen. Veröffentlicht am 21.01.2018 von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported-Lizenz. Intro und Outro habe ich aus dem Song "Jenny's Theme" von Jason Shaw zusammengeklöppelt, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet. Mit "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon. Für jeden Einkauf über so einen Link erhalte ich eine kleine Provision, Du zahlst deswegen nicht mehr.

4 Kommentare

  1. Hallo Jörn,
    dafür, dass wenig passiert ist, habe ich wieder eine feine Folge von dir gehört.
    Ganz lustig war, dass ich schon nervös meinen Podcatcher mit Aktualisierungsversuchen gequält habe, nur um 3 Minuten später deinen Veröffentlichungstweet zu bekommen.
    Zu Poetryslams habe ich persönlich bisher gar keinen Zugang, habe mir dafür aber fest vorgenommen, demnächst mal zu einem Science-Slam zu gehen. Das bieten die Planetarien hier in Berlin beispielsweise an.
    Das mit dem dem RemoteMode beim Verbinden mit dem Auto kannte ich bis jetzt auch noch nicht. Da ich auch häufig bis immer mit Maps navigiere wäre das allerdings ein No-Go für mich. Allerdings stelle ich die Navigation auf stumm, damit ich eben nicht mehr beim Podcasthören unterbrochen werde. Für natürlich dann auch mal zu einer verpassten Ausfahrt.

    • HA! Damit bringst Du mich doch direkt auf die Lösung! Ich drehe einfach die Lautstärke der Navi-Ansage auf null und schon habe ich das Problem mit dem Übersprechen nicht mehr. Und auf SMS während der Fahrt kann ich gut verzichten.

  2. Hallo Jörn,

    erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Wagen und allzeit gute Fahrt!
    Ein VW Passat mit 2 Liter Dieselmaschine und 140PS klingt nach “Jörn Schaars feiner Zugmaschine”!

    Ich hatte mir ja als Ziel gesetzt alle Podcast zu kommentieren die ich auf meiner Dienstreise höre. Es wird viel zu wenig kommentiert nach meiner Meinung, obwohl Rückmeldungen für Podcaster wichtig sind und auch irgendwie ein kleines Dankeschön 🙂

    Der Poetry Slam klingt wirklich interessant, vielleicht sagst einfach mal Bescheid, wenn das nächste mal im Speicher Husum so eine Veranstaltung ist. Ich könnte mir fast vorstellen, dass mein holdes Eheweib und ich euch da glatt mal begleiten würden.

    Mit deiner Anhängerkupplung würde ich mir keine Gedanken machen, ich glaube es gibt da ausreichend Adapter, dass auch für dich der passende auf dem Markt sein wird. Da bist Du beim Caravanpark Spanan wahrscheinlich wirklich bei der richtigen Adresse. Ich denke mal das ich meinen Fendt Luxushobel mitte März aus der Halle holen werden, dann hast du freie Fahrt.

    Was soll ich allegemein zu deinem Podcast sagen?
    Es ist für mich jedes mal ein Highlight wenn eine neue Folhe JSFP im Podcatcher erscheint! Mach einfach weiter so mit deiner ehrlichen und humorvollen Art!

    Viele Grüße

    Marco (Scalar25)

    • Vielen Dank für das ganze Lob! Sehr gute Idee, sich so eine “Kommentar-Challenge” aufzuerlegen, das bringt ja dann echt mal was. Inzwischen habe ich mich in Sachen Adapter auch wieder beruhigt, denn ich bin sicher, dass es nur die beiden Varianten 9- und 13-polig gibt und wir dann entweder mit oder ohne Adapter fahren können. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 3 =