Skip to content

JSFP156: re:publica-Vorfreude

Es war viel zu tun in der vergangenen Woche und entsprechend viel gibt es auch zu erzählen. Jetzt stehen nur noch ein Gottesdienst meiner Frau und die Landtagswahl bevor und dann geht's los nach Berlin. Das alles dehne ich auf gute 25 Minuten aus, bis ich mich dann meinem voraussichtlichen re.publica-Programm widme, das dieses Jahr wieder mehr aus netzwerken und chillen ausgerichtet ist. Diese Folge eignet sich bestimmt toll zum Einschlafen. 😉

 

Dauer: 0:36:15

Shownotes:

Mein #rp17-Programm:

One Comment

  1. Paul

    Moin Jörn,

    habe ich richtig gehört? Du weißt bereits jetzt, welche Kleidergröße Du kommenden Winter hast? Gleichzeitig wolltest Du aber abnehmen? Wieviel wolltest Du denn abnehmen, daß Du weißt, daß Du im Winter immer noch Übergröße hast?
    Falls ich mit den ketzerischen Fragen aufhören soll: Ein kleines Wort von Dir reicht bereits! Schließlich wolltest Du ja nicht abnehmen, sondern nur versuchen abzunehmen. Und den Unterschied mußt Du mir schließlich nicht erklären…

    Boshafte und gutgemeinte Grüße von
    Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − vier =