Zum Inhalt springen

JSFP154: 1. Campingtour 2017

Ich erzähle heute sehr ausführlich von unserer ersten Campingtour des Jahres und von den Problemen, die wir dabei hatten: Das Wetter war lausig, die Heizung ist ausgefallen und wir haben beschlossen, dass wir unser Vorzelt entsorgen werden. Aber es war nicht alles schlecht und insgesamt haben wir unseren ersten richtigen, gemeinsamen Urlaub des Jahres sehr genossen.

 

Dauer: 0:31:12

Shownotes

 

Ähnliche Episoden:

Das Kleingedruckte:

Diese Episode vom Jörn Schaars feiner Podcast wurde am 24.04.2017 aufgenommen. Veröffentlicht am 24.04.2017 von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License-Lizenz. Intro und Outro habe ich aus dem Song "Jenny's Theme" von Jason Shaw zusammengeklöppelt, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet. Mit "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon. Für jeden Einkauf über so einen Link erhalte ich eine kleine Provision, Du zahlst deswegen nicht mehr.

3 Kommentare

  1. Martin

    Hallo,
    war wieder eine kurzweilige Unterhaltung in der Mucki-Bude, vielen Dank.

    Zu deinem Heizungsproblem: suche doch mal in der Maschine deines geringsten Misstrauens nach “Trumaspinne” 🙂
    Alternativ könnte auch diese Anleitung Abhilfe schaffen:
    https://wohnwagen-otto.jimdo.com/truma-heizung-wartung/

    Dass es am Zünder liegt, glaube ich eigentlich nicht, was aber nichts heißen muss.
    Trotzdem würde ich erst einmal die Reinigung ausprobieren.

    Grüße Martin

  2. Hallo Jörn,
    ich höre ja sehr gerne deinen Podcast, aber….
    mit Camping Content gefällt er mir noch besser!
    Wir waren in den Osterferien bei Obelink in Holland, das ist schon wirklich der Hammer dort, es eilt nicht umsonst der Ruf „Ikea für Camper“ voraus.
    In einer Halle sind auch so ziemlich alle Vorzelte aufgebaut, aus dem Programm.
    Es lohnt sich also definitiv dort mal hinzufahren. Winterswijk hat auch eine ganz nette Altstadt, wo es auch lecker holländische Fritten gibt.
    Wir haben 2 Vorzelte von Obelink und zwar das Laos 390 für die Sommerurlaube, die dann 2-3 Wochen dauern. (https://www.obelink.de/obelink-laos-390.html) und das Vorzelt Verona, für die kurzen Ausflüge. Dieses ist echt in ca. 20 Minuten aufgebaut und abgespannt und bietet innen auch ausreichend Platz. (https://www.obelink.de/verona.html?sqr=verona&amp?
    Ich kann die beide mit gutem Gewissen empfehlen!
    Sicherlich kann man auch mehr Geld ausgeben, aber in Sachen Preis-/Leistung sind die Obelink Vorzelte schon nicht verkehrt denke ich.
    Viele Grüße
    Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + drei =