Skip to content

JSFP142: Schrödingers Fahrrad-WLAN

So viel Neues: Ich habe jetzt ein Fahrrad und ein "Emergency Moustache"-Set. Außerdem hätte ich neulich fast mal WLAN in einem schleswig-holsteinischen Nahverkehrszug gehabt und ich erzähle ausführlich, weshalb ich die meisten US-Podcasts nicht leiden kann. Spoiler: Es liegt an der vielen Werbung und wie sie in den Podcast eingebaut wird.

 

Dauer: 0:29:31

Shownotes:

Eine Packung Notfall-Schnäuzer zum Aufkleben
Meine Frau mit aufgeklebtem Notfall-Schnäuzer in “Küss misch, Cherie”-Haltung

 

 

Ähnliche Episoden:

Das Kleingedruckte:

Diese Episode vom Jörn Schaars feiner Podcast wurde am 28.01.2017 aufgenommen. Veröffentlicht am 29.01.2017 von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported-Lizenz. Intro und Outro habe ich aus dem Song "Jenny's Theme" von Jason Shaw zusammengeklöppelt, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet. Mit "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon. Für jeden Einkauf über so einen Link erhalte ich eine kleine Provision, Du zahlst deswegen nicht mehr.

2 Comments

  1. Paul

    Moin Jörn,

    möchtest Du “versuchen, an Deiner Bikini-Figur zu arbeiten” oder möchtest Du an Deiner Bikini-Figur arbeiten? Der Unterschied wirkt nicht besonders bemerkenswert, aber Dein Unterbewußtsein wird in dem Wörtchen “versuchen” sofort die Entschuldigung identifizieren, falls die Bikini-Figur unter der realen Figur verborgen bleibt.
    Also: Arbeite an Deiner Bikini-Figur oder laß` es sein. Ob Du sagst “ich schaffe das” oder “ich schaffe das nicht”: Du hast sowieso Recht!
    In diesem Sinn: Hau rein – Du schaffst das! Wenn Du eine Bikini-Figur willst…

    Gruß von Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − zwölf =