Zum Inhalt springen

JSFP138: #33c3 im Cyber Keilerei

Neben einem kurzen Rückblick auf die Woche vor Weihnachten und die Feiertage in der Casa Schaarsa geht es heute hauptsächlich um Jörn Schaars feine 33c3-Premiere und darum, was ich dort alles erlebt habe. Gesendet aus einem schwächlichen Hotel-WLAN und mit einem schamlos geklauten Gag im Titel - wie viel härter kann der Realitätsschock nach dem 33c3 denn sein? Ich kann Dir zumindest sagen, wo Du keine Antwort auf diese Frage finden wirst: In dieser Episode von Jörn Schaars feinem Podcast.

 

Dauer: 0:58:07

Links:

Bilder:

Tims T-Shirt-Überraschung
Tims T-Shirt-Überraschung
Känguruh-Überraschung
Känguruh-Überraschung
Was mir niemand sagte: Die getopften Weihnachtsbäume sind nicht im Preis, sondern in der Länge reduziert!
Was mir niemand sagte: Die getopften Weihnachtsbäume sind nicht im Preis, sondern in der Länge reduziert!
Seidenstraße
Die Rohre der Seidenstraße führen fast durch den ganzen Kongress.
Lichtinstallation im Hackcenter
Eine der vielen Lichtinstallationen im Hackcenter.
Sandkasten
In dem Sandkasten werden Höhenprofile erfasst und farblich markiert.
Mein Kongresstelefon
Eigens angeschafft: Mein neues Kongresstelefon.
CCH nachts
Das CCH bei Nacht, beachte bitte den auf CCC korrigierten Schriftzug.

 

 

Ähnliche Episoden:

Das Kleingedruckte:

Diese Episode vom Jörn Schaars feiner Podcast wurde am 30.12.2016 aufgenommen. Veröffentlicht am 31.12.2016 von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported-Lizenz. Intro und Outro habe ich aus dem Song "Jenny's Theme" von Jason Shaw zusammengeklöppelt, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet. Mit "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon. Für jeden Einkauf über so einen Link erhalte ich eine kleine Provision, Du zahlst deswegen nicht mehr.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − sieben =