Zum Inhalt springen

JSFP101: Helgolandschmelgoland

Ich habe diesmal sehr viel zu erzählen: Einiges noch aus der Woche der 100sten Folge, darunter auch zwei Audio-Grüße, die wegen meiner Ungeduld nicht mehr in der 100 vorgekommen sind. Dann natürlich über meine Dienstreise nach Helgoland, außerdem geht es umschräge Geschmäcker, einen niedlichen Pixar-Film und ungewöhnlich verständnisvolle Telekommenschen. Außerdem habe ich diesmal wieder einige Kapitelfotos dabei und ich hoffe, dass das Fotogeräusch gleichzeitig laut und leise genug ist.

 

Dauer: 0:53:35

Shownotes:

Mit * gekennzeichnete Links sind Partnerlinks von Amazon. Wenn Du über diesen Link bei Amazon einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon, deswegen wird der Artikel für Dich aber nicht teurer.

Die Steilküste von Helgolands Vogelfelsen
Die Steilküste von Helgolands Vogelfelsen

 

Die weißen Basstölpel und die schwarzen, pinguinähnlichen Trottellummen am Vogelfelsen
Die weißen Basstölpel und die schwarzen, pinguinähnlichen Trottellummen am Vogelfelsen
Wenn Du genau hinsiehst, kannst Du zwischen den Vögeln die kaputten Fischernetze erkennen, die sie als Nistmaterial nutzen.
Wenn Du genau hinsiehst, kannst Du zwischen den Vögeln die kaputten Fischernetze erkennen, die sie als Nistmaterial nutzen.

 

Ähnliche Episoden:

Das Kleingedruckte:

Diese Episode vom Jörn Schaars feiner Podcast wurde am 07.03.2016 aufgenommen. Veröffentlicht am 07.03.2016 von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License-Lizenz. Intro und Outro habe ich aus dem Song "Jenny's Theme" von Jason Shaw zusammengeklöppelt, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet. Mit "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon. Für jeden Einkauf über so einen Link erhalte ich eine kleine Provision, Du zahlst deswegen nicht mehr.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 4 =