Zum Inhalt springen

JSFP091: Star Wars spoilerfrei

Diese Woche rolle ich in umgekehrter Reihenfolge auf: Wir beginnen mit dem Wochenende und arbeiten uns dann langsam zum wirklich blöden Wochenbeginn durch. Star Wars ist selbstredend auch mit dabei, aber ich sage nichts Inhaltliches. Denn ich finde, wer den Film im Kino sehen möchte, der soll möglichst ohne Vorwissen hineingehen. Wenn ich jetzt meinen persönlichen WTF-Moment des Films lang und breit nacherzähle und auswerte, brauchst Du im Zweifel nicht mehr ins Kino gehen oder den Film irgendwann ausleihen und das wäre blöd. Neues von iTunes gibt's zum Schluss auch noch, in der kommenden Woche werde ich keinen Podcast produzieren und deswegen wünsche ich schon jetzt schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Dauer: 0:23:33

Shownotes:

  • Die Bildrechte an Szenenfotos aus “Star Wars VII – Das Erwachen der Macht” liegen bei Disney. Vielen Dank für die Genehmigung, sie hier und in Jörn Schaars feinem Podcast verwenden zu dürfen.
  • Das Fotogeräusch weist auf Bilder hin, die mit dem Inhalt zu tun haben und es stammt von sonoplastico, der es auf freesound.org zum Download bereitgestellt hat.
  • Weihnachtshaus Husum

 

 

 

 

Star Wars: The Force Awakens L to R: Finn (John Boyega), Chewbacca (Peter Mayhew), and Han Solo (Harrison Ford) Ph: David James © 2015 Lucasfilm Ltd. & TM. All Right Reserved.
Star Wars: The Force Awakens
L to R: Finn (John Boyega), Chewbacca (Peter Mayhew), and Han Solo (Harrison Ford)
Ph: David James
© 2015 Lucasfilm Ltd. & TM. All Right Reserved.
Star Wars: The Force Awakens First Order Troopers Ph: David James © 2015 Lucasfilm Ltd. & TM. All Right Reserved..
Star Wars: The Force Awakens
First Order Troopers
Ph: David James
© 2015 Lucasfilm Ltd. & TM. All Right Reserved..
Szene aus dem Film
Szene aus dem Film

tweet 2015-11-01 12.58.42

 

Ähnliche Episoden:

Das Kleingedruckte:

Diese Episode vom Jörn Schaars feiner Podcast wurde am 20.12.2015 aufgenommen. Veröffentlicht am 20.12.2015 von Jörn Schaar unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License-Lizenz. Intro und Outro habe ich aus dem Song "Jenny's Theme" von Jason Shaw zusammengeklöppelt, der das "No Fees. No ©opyright Hassles. Incredibly Free." anbietet. Mit "Partnerlink" gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon. Für jeden Einkauf über so einen Link erhalte ich eine kleine Provision, Du zahlst deswegen nicht mehr.

3 Kommentare

  1. Hallo Jörn,
    zum Ende des Jahres vielen Dank für Deine Unterhaltung mit kurzweiligen Podcast. Das mit dem Fotogeräusch ist ein coole Idee, weitermachen.
    Wir wünschen Dir und Deiner Herzdame ein schönes und erholsames Weihnachtsfest und für das neue Jahr viel Gesundheit, Glück und Erfolg.
    Viele Grüße aus Rheinhessen
    Nicole & Dieter

  2. Danke nochmal, Jörn, für alles, Deinen feinen Podcast, das feine Photogeräusch, und ganz besonders fürs feine Nicht-Spoilern vom Star-Wars-Film!
    Und so ist’s auch ‘ne feine Sache mit den Photos: sobald das Geräusch ertönt, hole ich schnell den Sperrbildschirm herbei, und so kann ich das gleich betrachten. Multimedia sagte man früher dazu, und ganz alte Säcke wie ich kannte eine langweilige Version davon als Diashow. Das hat sich zum Glück lediglich in das Nischenprodukt Präsentation gerettet, und Dank wegen meist schlechten Projektoren abgedunkelten Räumen kann man dabei wunderbar ausschlafen.
    Aber bei Podcasts ist’s ja genau andersrum, viel interessanter Text und dazu passende Bilder…! 🙂
    Ach ja, Danke auch für die feine Empfehlung der Bahnhelden! Genau mein Ding, da’s bei mir (inzwischen) andersrum ist: ich fahre sehr gerne Bahn, notfalls Bus, und wenn’s sein muss, Auto; dann aber möglichst 6-Gang… 😉

    Liebe Grüße, und Frohes Neues Jahr! … gilt auch im Mehrfachgebrauch und ist umweltfreundlich zu 100% wiederverwendbar 2017! 😉

    Felix

  3. Oh je, sehe gerade: „Dank … abgedunkelter Räume …“ hätte es richtig heißen müssen.
    Aber „am Dativ“ gewöhnt sich der Mensch schnell, und wegen dem (!) Dativ macht er, in diesem Falle ich, es verkehrt. Besonders wer gerne Sätze mehrfach verschachtelt… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =