Direkt zum Inhalt springen

An guten Traditionen soll man ja festhalten

Seitdem ich mit WordPress blogge habe ich mich immer an eine selbst aufgestellte Maxime gehalten: Nie jedes Update sofort mitmachen. In der Nacht wurde nun als die mit Spannung erwartete WordPress-Version 3.5 veröffentlicht und wenige Stunden später kam der Hinweis auf eine Fehlermeldung, die bei bestimmten Nicht-so-state-of-the-art-Plugins ausgegeben wird. Demnach soll ich mich als Nutzer eines solchen Plugins mit der Fehlermeldung PHP Warning: Missing argument 2 for wpdb::prepare() an den Plugin-Autoren wenden und ihn bitten, sein Gelöt auf den neuesten Stand zu bringen.

Gegen die Vorgehensweise ist natürlich nichts einzuwenden, aber da warte ich doch lieber einen Moment ab. Den Weg dürfen gern andere für mich beschreiten. Zumal in den nächsten Tagen sicher auch noch andere Probleme auftauchen dürften, die ein bis zwei weitere kleine Updates nach sich ziehen dürften.

Also alles wie immer: In den Blogs und auf Twitter drehen alle völlig frei und sind der Meinung, dass allen anderen Nutzern von WordPress in der eigenen Admin-Oberfläche der riesige Hinweis auf die neue WordPress-Version nicht aufgefallen sein könnte. Ich blogge mal wieder darüber, dass ich dabei vorerst nicht mitmache.

Allen anderen viel Spaß bei den ganzen Updates.

Chuck Norris

Übrigens:


Wusstest Du, dass Chuck Norris eine Rolle in allen “Star Wars”-Filmen hatte? Er spielte “die Macht”.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − sechs =