Zum Inhalt springen

Lieblinks (11)

Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)
Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)

Wöchentlich sammle ich an dieser Stelle die Themen, die ich auf Twitter und Facebook nur anreißen kann. Diesmal mit dabei: ein Leak des Freihandelsabkommens mit den USA, eine Online-Petition gegen Markus Lanz, dem wahren Grund für die Woolworth-Pleite, Lebenshilfe für Dummis und Poetry-Slam-Texten.

  • Freihandelsabkommen mit den USA
    Wikileaks hat den kompletten Entwurf für das umstrittene Abkommen geleakt. Der Link führt zu einer Pressemitteilung.
  • Was passiert eigentlich gerade auf Fefes Blog?
  • Raus mit Markus Lanz aus meinen Rundfunkgebühren
    Lanz war noch nicht richtig aus der Pause zurück und schon hagelte es Kritik. Positiv formuliert könnte man sagen “Er bleibt sich treu”. Den Rest hat Herr Niggemeier aufgeschrieben.
  • Spleen24
    Ein tumblr voller Spleens, die anonyme Einsender mit der Welt teilen möchten. Wann immer Du Dich für bekloppt hältst, schau Dir diese Texte an und beruhige Dich wieder.
  • Dinge, die gewöhnliche Menschen falsch machen (engl.)
    Fast ein wenig beängstigend, wie falsch mein Umgang mit meinem Frühstücksei in egal welchem Aggregatszustand ist. Und wie viel Raum die Korrekturen prozentual einnehmen. Hier sind jedenfalls gefühlte 80 Videos, die eindringlich aufzeigen, was für ein lebensunfähiger primat Du eigentlich bist.
  • Ich stand einmal auf den Bus wartend vor Wollworth
  • Eines Tages werden wir alt sein
    Der Auftritt von Julia Engelmann bei einem Poetry Slam hat inzwischen mehr als 3 Millionen Views bei Youtube und eine teils echt elige Debatte ausgelöst. Darin wird hauptsächlich kritisiert, dass sich durch ihren Text ja eh nichts ändern werde. Ich finde: Das muss es auch nicht, es ist einfach ein guter Text über Antriebslosigkeit und dass man es später mal bereuen wird, wenn man jetzt nicht aktiv wird. Meine Lieblingsstelle: “Mein Patronus ist ein Schweinehund”.
  • rostkupferbraunbronze
    Poetry-Slammer Patrick Salmen über Bärte: “Hart reimt sich auf Bart und sonst nichts. Schon gar nicht zart. Zart reimt sich auf glattrasiert.”

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.