Zum Inhalt springen

Freitagstexter-Siegerehrung (5)

Siegerpokal des Freitagstexters

Es war nicht leicht, einen würdigen Sieger für die fünfte Ausgabe des Freitagstexters auf Jörn Schaars feiner Seite zu finden, das möchte ich gleich mal vorausschicken. 10 Wettbewerbsbeiträge, einer passender als der Andere – da kann man schon mal dran verzweifeln. Verdient hätte den sieg jedenfalls jeder der Teilnehmer.

Aber es hilft ja nichts, es kann ja nur einen geben.

Trotzdem haben wir einen geteilten dritten Platz: La Mamma, hubbie und Doktor Pé für ihre Kommentare mit Bezug zum Stillen.

Den zweiten Platz (und die silberne Nippelklemme) verleihe ich an Neon für dieses Meisterwerk der gesellschaftlichen, politischen und tagesaktuellen Kommentaristik:

Und wieder benötigte Fipsi Rösler nur einen Parfumtropfen Abercrombie & Fitch Fierce, um seinem parteiinternen Widersacher Guido auf dem Dreikönigstreffen einen desaströsen Nipplegate-Skandal anzuhängen.

Den Volltreffer allerdings landete dieser Kommentar:

Mmmh, Hühnerbrüstchen, lecker!

Der Freitagstexter-Pokal geht also diese Woche an den Kulturflaneur, herzlichen Glückwunsch! Wir treffen uns also übermorgen wieder auf kulturflaneur.twoday.net. Vielen Dank für Teilnahme und Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal in diesem Theater.

10 Kommentare

  1. Vielen Dank in den echten Norden für den Pokal und die Ehre, den nächsten Freitagstexter ausrichten zu dürfen.

  2. Vielen Dank in den echten Norden für den Pokal und die Ehre, den nächsten Freitagstexter ausrichten zu dürfen.

  3. Gratulation an den Gewinner und vielen Dank für die Zweitplatzierung! Mit Fipsie, Guido und verschärfter FDP-Spam ist eben immer noch Silber möglich.

    P.S. Wieso wurde eigentlich die deutsche 1&1 IP vom Blogscript als Spam geflagged?

    • Das wüsste ich allerdings auch gern. Klassischer Fall von “false positive”…

  4. Gratulation an den Gewinner und vielen Dank für die Zweitplatzierung! Mit Fipsie, Guido und verschärfter FDP-Spam ist eben immer noch Silber möglich.

    P.S. Wieso wurde eigentlich die deutsche 1&1 IP vom Blogscript als Spam geflagged?

    • Das wüsste ich allerdings auch gern. Klassischer Fall von “false positive”…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.