Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)

Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)

Ein weiterer Teil meines “Regain“-Projekts: immer mittwochs möchte ich hier eine Auswahl der Links sammeln, die ich in den letzten Tagen auf meinen anderen Social Media-Kanälen für teilenswert oder sonstwie relevant gehalten habe. Und los:

  • Wie man den Android Market zwingt auf den Play Store upzugraden (engl.)
    Ich musste kürzlich mein Smartphone auf den Werkszustand zurücksetzen, weil es immer abstürzte sobald es eine Datenverbindung aufgebaut hatte. Hat super geklappt, bis auf das Detail, dass alle vorinstallierten Apps nun auch auf dem Auslieferungszustand waren. Bis auf den Android Market konnte ich alle auf den neuesten Stand bringen. Mit der Anleitung hinter dem Link funktionierte es.
  • Philosophie vs. Kampfroboter
    Beetlebum über den logisch hergeleiteten Gottesbeweis Gödels und das Problem, das Hegel damit hat. Und Kampfroboter.
  • My thoughts on Google+
    Emma Blackery findet Google+ eher so semi und deswegen hat sie einen Ohrwurmsong darüber geschrieben.
  • Einfach! Glücklich!
    Herr Stübe macht sich Gedanken darüber, weshalb Schleswig-Holsteiner die glücklichsten Menschen Deutschlands sind.
  • Prostitution ist ein Deal, kein Verbrechen
    Bernd Begemann findet Alice Schwarzers “Prostitution = Zwang”-Argumentation zutiefst demagogisch, weil sie unter anderem Berufsverbände und deren Argumente völlig ausblendet. Lesenswert, obwohl es da meines Erachtens wiederum die Tendenz gibt, die fraglos existente Zwangsprostitution auszublenden.
  • Adbusting: Rezepte auf die Plakate von Fast Food-Unternehmen schreiben
    In mehreren Städten sind übermalte Fast Food-Plakate aufgetaucht. Unbekannte haben Rezepte etwa für Spaghetti Bolognese und Curry-Reis-Pfanne draufgeschrieben.
  • Unbeabsichtigt related: New York to effectively ban McDonald’s (engl)
    Fast Food von Burger King & Co. soll in New York als gesundheitsgefährdende Substanz eingeordnet werden.
  • Und wir bleiben beim Essen: Hinter den Kulissen von Joey’s Pizza
    Frau Küchenlatein hat eine Einladung der Franchise-Pizzaschmiede angenommen und war – sonst derlei Futter gegenüber sehr kritisch eingestellt – wohl zufrieden mit dem was sie sah.
  • Tatortreiniger: Schotty schrubbt wieder
    Der NDR setzt endlich mal den Tatortreiniger fort. Es gibt vier neue Folgen, die im Weihnachtsprogramm 2014 ausgestrahlt werden sollen. Schon im Januar werden drei alte Folgen wiederholt und anschließend drei neue Folgen gezeigt.