Direkt zum Inhalt springen

Jörn Schaars feine Seite Einträge

Lieblingstweets im November 2016

Special Edition: KLUK!

Bonus-Track:

Kommentieren

Lieblinks (66)

Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)
Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)

Immer mittwochs um 13.37 Uhr veröffentliche ich an dieser Stelle eine mehr oder minder kommentierte Liste der Links, die ich unter der Woche getwittert habe. Das ist Teil der von mir eher mittelmotiviert verfolgten “Regain the web!”-Forderung, wonach wir unsere Inhalte (in diesem Fall eben Tweets) nicht exklusiv bei einem Unternehmen lassen, sondern sie (auch) auf eigenen Blogs veröffentlichen sollten. Diesmal sind unbewegliche Kirchenleute, interessante Geschäftspraktiken und medieninkompetente Teenies dabei:

  • dm-Mitarbeiter kaufen bei der Konkurrenz für das eigene Regal
    Offenbar gibt es bei dm nicht nur eine entsprechende Dienstanweisung, sondern auch eine Liste von Sonderangeboten bei der Konkurrenz. Wenn sagen wir mal Rossmann einen Artikel günstiger anbietet als dm, dann schwärmen dm-Mitarbeiter in die Läden, kaufen den Artikel und verkaufen ihn im eigenen teurer Laden weiter.
  • Der energieautarke Wohnwagen “Wohnwagon” ist klar zur Serienproduktion
    Solarmodule, Regenwasserauffangbecken und eine eigene Bio-Kläranlage. Laut Herstellerangaben kann man in dem Wohnwagon aus dem Stand ein Jahr lang 2 Laptops, einen Bildschirm, WLAN-Router und sogar eine kleine Waschmaschine zu versorgen. Luxus-Camping auf 25 m²?
  • 80% der Jugendlichen können Werbung nicht von News unterscheiden
    Eine Studie hat überprüft, inwieweit Teenager verstehen, dass es einen Unterschied gibt zwischen einem journalistisch-nachrichtlichen Artikel und einem bezahlten Onlinebeitrag. 80 Prozent der Befragten konnte den Unterschied nicht erkennen.
  • Church Mannequin Callenge
    KollegInnen meiner Frau nehmen an der Mannequin-Challenge teil und wie sich das für angehende Pastoren gehört, tun sie das natürlich in einer Kirche.
  • Bekloppte Outtakes von irgendwas
    Ich habe keine Ahnung, was das ist das in diesem Video eigentlich passieren soll. Aber es kann unmöglich witziger sein, als die Outtakes davon.
  • JSFP134: LOAD *title*,8,1
    Mir ist mal wieder kein Titel eingefallen für diesen Gemischtwarenladen an Themen.
  • Bobsonbob Folge 402
    Unter anderem geht es um die Flüchtlingsfamilie, der Jörg eine Einliegerwohnung in seinem Haus vermietet hat. Die müssen jetzt wohl weg und er versucht das zu verhindern.
  • Sendegarten 12: QuerbeetESC
    Dani und Christoph vom ESC-Schnack sind zu Gast auf der Gartenbank.
  • Betrunkene Mainzerin fährt mit JuSos nach Dresden
    Die legendärste Partygeschichte des Jahres: Eine junge Frau verwechselt strunzbesoffen den Bus, mit dem saarländische Jusos via Mainz nach Dresden fahren wollen, mit der Straßenbahn. Sie bemerkt ihren Fehler erst gegen halb acht auf einem Autobahnrastplatz nahe Erfurt und wird im Freundeskreis für die Aktion entweder bis an ihr Lebensende gefeiert oder hart verspottet.
  • Prinzessin Beatrice verletzt Ed Sheeran mit Schwert (engl)
    Es liest sich wie eine Folge der TV-Serie “The Royals“*: Bei einer Party in Windsor Lodge hat James Blunt herumgealbert, dass er gerne einen Sir James werden will und Prinzessin Beatrice wollte zumindest so tun, als würde sie ihn zum Ritter schlagen. Sie zieht also ein zeremonielles Schwert und will ihm damit auf die Schultern tippen. Dabei stellt sie sich aber ein wenig dämlich an und verpasst dem hinter ihr stehenden Ed Sheeran einen tiefen Schnitt in die Wange, der sogar genäht werden muss.
  • Das Chaos im Bahnverkehr an der SH-Westküste könnte noch bis März dauern. Mir fehlen da die Worte, wenn ich an die Informationspolitik auf dem Bahnsteig denke. Bei allem Verständnis für die Situation ist es einfach nicht tragbar, dass es so wenig Möglichkeiten gibt, sich vor Abfahrt zu informieren.

 

Der * bedeutet Partnerlink: Wenn Du die erste Staffel von “The Royals” über diesen Link kaufst (oder die zweite Staffel über diesen Link* vorbestellst), dann bekomme ich von Amazon eine Prämie im Wert von 5% des Kaufpreises. Du zahlst deswegen nicht mehr für die DVDs.

Das Beitragsbild stammt von Alex Eylar und ist unter CC-BY-NC-SA 2.0-Lizenz bei flickr veröffentlicht worden.

Kommentieren

JSFP134: LOAD *title* ,8,1

Ich werde mit 98%iger Sicherheit nicht zum Congress fahren und das ist mir zumindest 1'50'' lang #mimimi wert. Außerdem erzähle ich von der Hörmöwe wo junge aufstrebende Radiomacher einen Preis für Ihre tollen Leistungen bekommen und wo ich erneut in der Jury sitzen durfte. Eine Podcastempfehlung gibt's noch und die ultimative Lobhudelei auf die beste Podcast-App in der Android-Welt. Mindestens.

 

Dauer: 0:18:07

Shownotes:

Kommentieren

Lieblinks (65)

Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)
Facebook like (© Owen W. Brown, CC BY 2.0-Lizenz)

Nach fast anderthalb Jahren ist es an der Zeit, diese eigentlich sehr schöne Rubrik wiederzubeleben. Immer mittwochs um 13.37 Uhr veröffentliche ich eine mehr oder minder kommentierte Liste von Links, die ich im Verlauf der vergangenen Woche vertwittert habe. Ziel des ganzen ist, dass diese Links nicht verloren gehen. Und überhaupt sollte man viel mehr Links aus Blogs setzen. Und mehr bloggen, das kommt ohnehin viel zu kurz. Überall. Dann mal los:

  • Das Wacken Open Air sucht einen neuen Namen für die Partystage. Vorschläge werden noch bis zum 27. November 2016 angenommen und danach soll das Netz über ausgewählte Vorschläge abstimmen. Ich habe dafür Sorge getragen, dass die bei solchen Verfahren üblichen Einreichungen “Bud-Spencer-Bühne” und “Stagey McStageface” mit im Topf sind.
  • NOB und DB sorgen für weitere Entlastung“, schreibt das Wirtschaftsministerium in Kiel und bezieht sich dabei auf weitere Ersatzwaggons für die Marschbahnstrecke entlang der Schleswig-Holsteinischen Westküste. Auf meiner Hausstrecke müssen 90 Reisezugwagen aus Sicherheitsgründen aus dem Verkehr gezogen und überprüft werden. Diese Prüfung soll bis Februar dauern.
  • JSFP133 Mit dem Leihwagen an die Kletterwand
  • In der neuesten Folge des Haialarm-Podcast sprechen wir über “Ice Sharks” und die ist richtig schön geworden. Qualitativ eine der besten bisher: HAP020 Ice Sharks
  • Christopher Meyden plant einen Podcast über die Sowjetunion und sucht Unterstützung.
  • Aristokitten verlieh den Clickbait-Preis des Tages an n-tv.de für die Überschrift zu diesem Artikel, die fast nichts mit dem Inhalt zu tun hat.
  • Jens der Breitenbacher spricht in seinem Podcast sehr spannend über sein Hobby Orientierungslauf
  • Wie man junge Menschen in die Kirche kriegt? Mit der Hipsterkrippe!
  • In Berlin ist demnächst wieder Podcaster-MeetUp und dabei sind Neulinge ausdrücklich willkommen.
  • Morgen ist Thanksgiving in den USA und in diesem Video hier zeigt einer, wie man mit Hilfe einer Quadcopter-Drohne ein leckeres Thanksgiving-Essen zubereiten kann.

Das Beitragsbild stammt von Alex Eylar und ist unter CC-BY-NC-SA 2.0-Lizenz bei flickr veröffentlicht worden.

Kommentieren

JSFP133: Im Leihwagen an die Kletterwand

In drei Akten erzähle ich hauptsächlich von der Arbeit und weshalb ich Freitagvormittag vom Schicksal arg gebeutelt war. Aber es ist wie so häufig: Mit ein bisschen Lebensqualität lässt sich sehr viel ertragen. In diesem Fall brachten sowohl der Job, als auch der Freundeskreis Lebensqualität und spannende Aufgaben. Und immer wenn ich im Auto podcaste, komme ich irgendwie ins Labern. Gefühlt könnte diese Episode 12 Minuten kürzer sein.

 

Dauer: 0:40:56

Shownotes:

Ein Teil der Nordbloc-Kletteranlage
Ein Teil der Nordbloc-Kletteranlage
Nahaufnahme der Kletterwand mit dem verzweifelten Versuch, Tonangel und Kopfhörer gleichzeitig ins Bild zu bekommen.
Nahaufnahme der Kletterwand mit dem verzweifelten Versuch, Tonangel und Kopfhörer gleichzeitig ins Bild zu bekommen.
Kommentieren